Treppenlift Angebote vergleichen und sparen

Was für einen Lift suchen Sie?
Weiter

Rollstuhllift

Unter dem Begriff Rollstuhllift lassen sich drei gängige Modelle von Treppenliften vereinen, die alle für Rollstuhlfahrer geeignet sind:

  • Der Plattformlift,
  • der Hublift,
  • und der Hängelift/Deckenlift.

Der Plattformlift

Der Plattformlift besteht aus einer mit dem Rollstuhl befahrbarer Plattform. Sicherheitsbügel, sowie Klappen an der Plattworm sorgen dafür, dass der Rollstuhl nach dem Befahren nicht mehr herunterrutschen kann. Die Laufschiene, an der sich die Plattform inkl. Antrieb nach oben sieht, wird entweder an der Wand oder auf den Stufen befestigt. Sie kann auch als Treppengeländer für Fußgänger dienen.

Plattformlifte kosten zwischen 8.000 und 10.000 Euro und werden häufig in öffentlichen Gebäuden eingesetzt. Aber auch in privaten Haushalten ist der Plattformlift der meistverkaufte Rollstuhllift.

Der Hublift

Der Hublift ist ein Senkrechtaufzug bei dem sich eine mit dem Rollstuhl befahrbare Plattform senkrecht nach oben bewegt. Dabei sind Hubhöhen bis zu 3 Meter möglich, so dass auch höhere Treppen zu bewältigen sind. Allerdings muss bei diesem Rollstuhllift genügend Platz vorhanden sein. Anders als der Plattform- und Hängelift benötigt der Hublift eine freie Fläche seitlich der Treppe.

Der große Vorteil bei Hubliften ist es, dass die Treppe selbst nicht verängt wird. Außerdem lässt sich der Hublift auch für die Beförderung von Lasten verwenden.

Der Hängelift

Bei dieser Form des Rollstuhlliftes (auch Deckenlift genannt) wird der Rollstuhl in ein Gestänge eingehängt. Ein Antrieb befördert den Lift über eine Laufschiene an der Decke die Treppe hoch und runter.

Wie bei dem Hublift wird die Treppe durch die Laufschiene an der Decke nicht verängt. Ein weiterer Vorteil des Hängeliftes ist es, dass sich Lift auch an der steilen und engen Treppen einbauen lässt.

Unterschiede bei Rollstuhlliften

Plattformlift Hublift Hängelift
Für enge Treppen geeignet
Keine Beeinträchtigung der Treppe
Max. Förderhöhe unbegrenzt 3 Meter unbegrenzt
Max. Gewicht (inkl. Rollstuhl) 300 kg 300 kg 175 kg
Preise inkl. Einbau 10.000 Euro 13.000 Euro* 15.000 Euro

* Bei einer Förderhöhe von ca. 3 Meter

Die Preise sind ungefähre Angaben. Sie unterscheiden sich je nach Anbieter und auch Treppenform. So kann beispielsweise ein Plattformlift für eine komplizierte Treppe auch mal teuerer sein als ein Hängelift.