Treppenlift Angebote vergleichen und sparen

KOSTENLOS & UNVERBINDLICH2

Was für einen Lift suchen Sie?
Weiter
Nach einem Beratungsgespräch zur Erfassung Ihrer Wünsche verbinden wir Sie mit bis zu drei Fachpartnern.
1 Basierend auf einer Kundenumfrage unter 275 Befragten im Jahr 2021.
2 Dieser Service wird über die Provision unserer Anbieter finanziert. Für Sie ist unser Service komplett kostenfrei und unverbindlich.

Gebrauchte Treppenlifte

Dirk Staudinger
von Dirk Staudinger

Über gebrauchte Treppenlifte lassen sich nicht nur Kosten sparen, sie tragen auch zur Nachhaltigkeit bei. Allerdings gibt es beim Kauf von gebrauchten Modellen einige wichtige Punkte zu beachten. Zudem ist die ersparnis (gerade bei kurvigen Treppen) häufig geringer als angenommen.

Inhalt dieser Seite
Gebrauchter Treppenlift auf kurviger Treppe

Form der Treppe ist entscheidend

Die Schiene eines Treppenliftes bildet das Herzstück. Da selten eine Treppe der anderen gleicht, wird die Schiene fast immer individuell angefertigt. Auch bei gebraucht gekauften Treppenliften. Dies trifft besonders auf kurvige Treppenverläufe zu. Bei geraden Treppen kann ein Händler ggf. auch auf eine gebrauchte Schiene zurückgreifen, was sich deutlich im Preis bemerkbar macht.

Privatkauf oder Händlerkauf

Im Internet existieren zahlreiche Kleinanzeigen für den privaten Kauf eines Treppenliftes zum Selbstausbau. Hier ist allerdings Vorsicht geboten. Der Ein- und Ausbau eines Liftes sollte nur von Fachpersonal vorgenommen werden. Zudem muss vorher sichergestellt sein, dass der Treppenverlauf des neuen Einbauortes sich 100-prozentig mit der alten Treppe gleicht. Denn die Schiene kann nicht einfach angepasst, zum Beispiel abgeschnitten werden. Der Treppenverlauf ist in den Computer einprogrammiert und lässt sich nicht ohne Hilfe des Herstellers ändern.

Beim Gebrauchtkauf von einem Händler wird in der Regel nur die Fahreinheit gebraucht übernommen. Die Schiene, welche das teuerste Teil eines Treppenliftes darstellt, muss meist neu gefertigt werden. Dadurch ist die Ersparnis zum Neukauf nicht riesig.

Privatkauf Kauf vom Fachhändler
Montage Muss privat organisiert werden Inklusive
Gewährleistung Nein Ja
Garantie Nein / Abhängig vom Händler
Wartung Nein (Gegen jährlichen Aufpreis)
Zuschuss der Pflegeversicherung Ja, wenn der Verkäufer eine Rechnung ausstellt Ja
Preis für einen Sitzlift (gerade Treppe) 500 bis 1.500 Euro 3.000 - 5.000 Euro

Zuschuss der Pflegeversicherung

Egal ob der Lift beim Fachhändler oder privat mit Rechnung gekauft wird: Wenn ein Pflegegrad besteht, hat der Nutzer einen Anspruch auf den Zuschuss der Pflegeversicherung.

Zuschuss beim Händler-Kauf

Bei einem vom Händler gekauften gebrauchten Lift ist die Beantragung des Zuschusses identisch zum Kauf eines neuen Liftes:

  • Kostenvoranschläge einholen

    Zunächst müssen Kostenvoranschläge eingeholt werden und an die Krankenkasse geschickt werden.

  • Bewilligung abwarten und Lift einbauen lassen

    Erst wenn der Zuschuss bewilligt wurde, kann der Treppenlift eingebaut werden.

  • Betrag auszahlen lassen

    Im Anschluss zahlt die Krankenkassen den Zuschuss in Höhe von bis zu 4.000 Euro auf das Konto aus. Unter Umständen kann die Treppenlift-Firma auch direkt mit der Krankenkasse abrechnen, sodass man mit den 4.000 Euro nicht in Vorleistung treten muss.

Zuschuss beim Privatkauf

Bei privat gekauften Treppenliften kann es mit der Beantragung des Zuschusses schwierig werden. Hier sollte man sich vor dem Kauf schon mit der Krankenkasse in Verbindung setzen, um das Vorhaben abzuklären. In jedem Fall muss der Verkäufer eine ordentliche Rechnung ausstellen, was bei Angeboten auf eBay & Co. schon schwierig wird.

Will man sich nicht nur den Kaufpreis bezuschussen lassen, sondern auch die Arbeit für den Einbau, so wollte dieser von einer Fachfirma erledigt werden, welche Ihnen eine Rechnung ausstellen kann.

Preise für gebrauchte Treppenlifte

Die Preise für gebrauchte Treppenlifte sind abhängig vom gewählten Modell und der Form der Treppe. Letzlich hängen die Preise aber auch größtenteils davon ab, ob man den Lift bei einem Händler erwirbt, oder bei einer Privatperson kauft.

Preise beim Fachhändler

Die Ersparnis gegenüber dem Neukauf ist bei geraden Treppen deutlich größer als bei kurvigen Treppenverläufen. Das folgende Beispiel zeigt die ungefähren Preise eines gebrauchten Sitzliftes (ein Stockwerk, inkl. Montage) vom Fachhändler.

Gerade Treppe Kurvige Treppe
Kaufpreis: 3.000 Euro 7.000
Abzüglich Zuschuss: - 3.000 Euro - 4.000 Euro
Verbleibende Kosten: 0 Euro 3.000 Euro

Ersparnis beim Händlerkauf

Im Vergleich zum Neukauf spart man je nach Modell zwischen 500 und 1.500 Euro bei einem gebrauchten Treppenlift.

Preise beim Privatkauf

Treppenlifte können bei den großen Portalen wie eBay & Co. für Preise zwischen 500 und 2.000 Euro erworben werden. Hinzu kommen Kosten für den Aus- und Einbau.

Gerade wenn die Lifte bereits länger gestanden haben, sollten neue Akkus angeschafft werden. Hierfür fallen nochmal Kosten zwischen 50 und 150 Euro an.

Die geringen Preise klingen erstmal sehr verlockend. Allerdings sollte der Privatkauf nur in Erwägung gezogen, wenn die Treppen komplett identisch sind (gleiche Länge und Kurven) und wenn der Zuschuss der Pflegeversicherung nicht in Anspruch genommen werden kann.

Ersparnis beim Privatkauf

Bei geraden Liften lassen sich über günstige Angebote schnell mehr als 3.000 Euro sparen (ohne Kosten für den Aus- und Einbau).

Checkliste für den Gebrauchtkauf

Prüfen Sie vor dem Kauf diese Punkte für ein Gebrauchtangebot:

  • Welche Teile der Anlage sind "gebraucht"?
  • Wie alt ist der Lift? Wie viele Stunden war er in Betrieb?
  • Ist die Montage inklusive?
  • Beinhaltet das Angebot einen Wartungsvertrag? Wie hoch sind die Kosten hierfür?
  • Ist eine Garantie enthalten?
  • Wie hoch ist der Vergleichspreis beim Neukauf?

Häufig gestellte Fragen zu gebrauchten Treppenliften

Ja, der Zuschuss wird auch auf gebraucht gekaufte Treppenlifte angerechnet. Es muss nur eine ordentliche Rechnung vorhanden sein.

Gebrauchte Treppenlifte vom Fachhändler sind in der Regel generalüberholt und

Sofern der Lift bei einem Fachhändler gekauft wird, bekommen Sie in der Regel die gleiche Garantie wie für einen neuen Lift.

Erste Anlaufstelle für einen Verkauf sollte die Firma sein, welche den Lift eingebaut hat. Sollte diese den Lift nicht zurücknehmen, so kann man weitere Optionen in Betracht ziehen:

  • Fachhändler für Treppenlifte: Wenden Sie sich an lokale Fachhändler für Treppenlifte und fragen Sie, ob sie Interesse an einem gebrauchten Treppenlift haben. Einige Händler bieten möglicherweise auch den Service des Ankaufs von gebrauchten Treppenliften an.
  • Online-Plattformen für gebrauchte Artikel: Es gibt verschiedene Online-Plattformen und Marktplätze, auf denen Sie gebrauchte Artikel verkaufen können, einschließlich Treppenlifte. Zu den bekanntesten Plattformen gehören eBay, eBay Kleinanzeigen, Quoka und Craigslist. Sie können eine Anzeige mit einer detaillierten Beschreibung und Bildern des Treppenlifts erstellen und potenzielle Käufer erreichen.
  • Treppenlift-Foren und -Communities: Es gibt Online-Foren und Community-Websites, die sich auf das Thema Treppenlifte spezialisieren. Dort können Sie Ihre Verkaufsabsichten bekannt geben und möglicherweise auf Interessenten stoßen, die gezielt nach gebrauchten Treppenliften suchen.
  • Lokale Anzeigen und Kleinanzeigen: Schalten Sie Anzeigen in lokalen Zeitungen, Anzeigenblättern oder auf Anschlagtafeln in Supermärkten, Bibliotheken oder Gemeindezentren. Es gibt möglicherweise Menschen in Ihrer Umgebung, die nach einem gebrauchten Treppenlift suchen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie den Zustand des Treppenlifts genau beschreiben und relevante Informationen wie Alter, Hersteller, Modell und eventuelle Wartungs- oder Reparaturhistorie angeben. Außerdem sollten Sie bedenken, dass der Verkauf eines gebrauchten Treppenlifts bestimmte rechtliche und sicherheitsrelevante Aspekte beinhalten kann, insbesondere wenn es um die Installation und die Einhaltung von Vorschriften geht. Es kann hilfreich sein, sich von einem Fachmann beraten zu lassen, um sicherzustellen, dass der Verkauf reibungslos abläuft und alle erforderlichen Schritte eingehalten werden.

Haben Sie weitere Fragen zu gebrauchten Treppenliften oder möchten Sie konkrete Angebote erhalten, so starten Sie bitte eine Anfrage auf den Seiten des Treppenlift Magazins. Umgehend werden wir Sie zurückrufen, um Sie telefonisch zu beraten.

Geschrieben von
Staudinger
Dirk Staudinger

Dipl.-Ing. (FH) und Redakteur

Dirk Staudinger zeichnet sich durch eine hohe Fachkompetenz und langjährige Erfahrung als Experte für Treppenlifte aus. Seit mehr als 15 Jahren kennt er die Branche wie kaum ein anderer.

Mehr zu unseren Autoren

Haben Sie Fragen zum Thema Treppenlift? 06171-27 75 342 99